Vom historischen Ortskern Kornelimünster durch die Täler der Inde und des Vichtbachs

Die STERNROUTE -6- bietet Ihnen am Startpunkt Ihrer Wanderung in Kornelimünster Geschichts- und Kunsterlebnisse. Auf Ihrer Wanderroute, auf dem Rückweg nach Roetgen, aber auch unvergessene Naturerlebnisse. Sie führt Sie an den Bachläufen der Inde und des Vichtbaches entlang über den wohl kleinsten Ortsteil von Aachen (Kitzenhaus) und Rotterdell nach Roetgen.
Sternrouten Icon Kurz-Info Kurzbeschreibung

Sternrouten Icon Entfernung/Streckenlaenge 11 km → ca. 3 h
Sternrouten Icon Wegbeschaffenheit 40% befestigte Wege, 20% Pfade, 30% Asphalt
Sternrouten Icon Umfeld 50% Wald, 40% Wiese, 10% Ort
Sternrouten Icon Kinderwagen geeignet NICHT Kinderwagen geeignet
Sternrouten Icon Schuhwerk festes Schuhwerk empfohlen
Sternrouten Icon Bus Roetgen-Kornelimünster

Sternrouten Icon Bushaltestelle Wanderstation (→ Brand)
Sternrouten Icon Bus Linie SB66, Fahrtzeit ca. 15 min.
Sternrouten Icon Busabfahrtzeiten ab 6:17 halbstündlich
Sternrouten Icon externer Link Fahrplan (avv)
Sternrouten Icon Parkplatz Bahnhofstraße (frei)
Sternrouten Icon Startpunkt Kornelimünster-Roetgen

Sternrouten Icon Bushaltestelle Kornelimünster
Sternrouten Icon Ereignispunkt Historischer Ortskern
Sternrouten Icon Trinken Essen Cafes und Restaurants
Sternrouten Icon Zielpunkt Roetgen, Wanderstation
Sternrouten Icon Trinken Essen Ortszentrum Roetgen
Downloads

Sternrouten Icon Download Track [KML] 11,6 KB Sternrouten Roetgen Like it Button 147
Sternrouten Icon Download Track [GPX] 10,0 KB Sternrouten Roetgen Like it Button 170
Sternrouten Icon Download Beschreibung [PDF] 2,9 MB Sternrouten Roetgen Like it Button 198

Sternrouten Roetgen Icon Hilfe Hilfe?

Sternrouten Icon Stories rechts...mehr erfahren!

Sternrouten Icon Startpunkt Sie starten den Weg von der Bushaltestelle Kornelimünster aus über die Indebrücke ins Zentrum von Kornelimünster. Hier gibt es diverse kulturelle Angebote, die sie nutzen können, bevor Sie den Weg nach Roetgen durch die Täler von Inde und Vichtbach starten.(Propsteikirche St. Kornelius, Kunsthaus NRW)
Sternrouten Icon Wegpunkt 1 Sie nutzen nun für etwa 500 m den Vennbahnweg, der Aachen mit dem Luxemburger Ort Trois Vierges verbindet.
Sternrouten Icon Wegpunkt 2 Sie erreichen den Ortsteil Hahn. Sehr viele der hier vorhandenen Häuser und auch die Kirche sind aus dem regionalen Blaustein gebaut, der hier über eine sehr lange Zeit abgebaut wurde.
Sternrouten Icon Wegpunkt 3 Kurz vor dem Ortsteil Kitzenhaus, sicher einer der kleinsten Ortsteile von Aachen, steht eine Schutzhütte für eine Rast. Drei Häuser der ehemaligen waldbäuerlichen Siedlung sind noch erhalten. Das Vieh wurde nicht nur auf Wiesen sondern auch im Laubwald geweidet, der Kitzenhausweg diente dabei von Hahn aus dem Viehtrieb.
Sternrouten Icon Wegpunkt 4 Sie erreichen und kreuzen den Weg, der von Relais Königsberg bis nach Zweifall führt. An der Kreuzung steht eine Schutzhütte für eine erste Rast.
Sternrouten Icon Wegpunkt 5 Sie erreichen das Wasserwerk an der Dreilägerbachtalsperre, das mit dem Wasser aus Dreilägerbach und Kall das Trinkwasser für viele Städte und Gemeinden aufbereitet und selbst die niederländische Grenzregion beliefert.
Sternrouten Icon Wegpunkt 6 Zu beiden Seiten des Weges sind die Auswirkungen des Tornados vom März 2019 zu erkennen, der an hier ganze Baumreihen umgeworfen und entwurzelt hat.
Sternrouten Icon Wegpunkt 6 Zum Ende der Sternroute haben Sie hier einen Panoramablick auf Roetgen, u.a. mit Sicht auf das Portal der evangelischen Kirche St. Hubertus
.
Sternrouten Icon Zielpunkt Sie haben Ihr Wander-Ziel der STERNROUTE -6- erreicht.

Ein Kommentar

  1. Eine sehr schöne abwechslungsreiche Tour, die entlang weiter Wiesenfelder mit wunderbarem Ausblick verläuft und teilweise über den Eifelsteig und entlang kühler Bachläufe führt.
    Zwischen Roetgen und Rotterdell geht nach Überquerung einer Brücke ein alternativer Weg rechts vom Bachlauf, den wir gerne empfehlen.
    Wunderbar ist ein Abschluss auf dem Marktplatz Kornelimünster bei einem erfrischenden Bierchen.
    Wir wünschen viel Spaß! Schnürt die Schuhe an und genießt die Natur ?

Kommentare sind geschlossen.